Lieferungsbedingungen

Für alle Bestellungen gelten unten stehende Bedingungen. Durch Aufgabe einer Bestellung erklären Sie sich damit Einverstanden.

Für alle Bestellungen gelten, die bei der Absprache fest gesetzten Preise pro Person, inkl. der gesetzlich geschuldeten MwSt. und Anfahrtskosten.

Gegen eine Leihgebühr, stellen wir Ihnen bei Bedarf Geschirr, Bestecke, Tischwäsche etc. zur Verfügung.

Gerätschaften und Geschirr sind, soweit nicht anders vereinbart, in gereinigtem Zustand zurückzugeben; ansonsten werden die Reinigungskosten in Rechnung gestellt.

Bei Bruch oder Verlust werden Geschirr, Gerätschaften oder sonstige Leihgegenstände in Rechnung gestellt.

Der Rechnungsbetrag ist sofort nach Rechnungserhalt fällig.

Bei Überweisung des Rechnungsbetrages gewähren wir Ihnen einen Zeitraum von 10 Kalendertagen. Nach dem 10. Tag Zahlungserinnerung. Nach dem 20. Tag Mahnstufe II Bearbeitungsgebühren 10,00€ Nach dem 30. Tag Mahnstufe III leiten wir sofort unsere Forderungen, an unsere Anwaltskanzlei weiter.

Kontaktlose Essenauslieferung

Aufgrund der aktuellen Gefahr, der Infektion durch den Coronavirus, möchten wir Sie und unsere Auslieferungsfahrer nicht unnötig gefährden.

Ab Montag 16.03.2020 wird das Essen, nach erfolgtem Klingeln bei Ihnen vor der Haustüre abgestellt. Wir bitten Sie, den Kontakt zu unseren Fahrern auf das Geringste zu reduzieren.

Bei Kunden, wo wir einen Haustürschlüssel erhalten haben, wird das Essen am gewohnten Platz abgestellt.

Barzahlungen sind vorerst ab dem heutigen Tag nicht mehr möglich.
Bitte überweisen Sie uns, am Ende des Monats den Rechnungsbetrag oder melden Sie sich telefonisch unter: 02206-82495, sofern Sie eine SEPA-Mandat wünschen. Der Rechnungsbetrag wird dann, nach Rechnungszugang von Ihrem Konto abgebucht.

Hinweis schließen